» Lexikon & Glossar Kunsthandwerk » M

Model - Druckstock

Ein historischer Model mit Sonnenrad-Motiv

Model - Druckstock für den Blaudruck. Der Model ist ein Druckstock mit einem erhabenen Muster. Mit dem Model wird beim Blaudruck der Stoff bedruckt, wobei die bedruckten Flächen mit Hilfe des farbabweisenden Druckpapps weiß bleiben. Daher nennt man den Blaudruck auch Reservedruck.
Die Druckmotive des Models sind vielfältig und erzählen durch die Jahrhunderte eine eigene Geschichte.

Die künstlerische Tätigkeit vom Formstecher
Das Muster eines Models wird von einem Formstecher angefertigt und ist eine höchst künstlerische Tätigkeit. In einem vielfältigen Modelbestand lag früher das Kapital eines Blaudruckers.

Der abgebildete Model stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist im Besitz der Einbecker Blaudruckerei. Er stellt das Motiv Sonnenrad dar. Da der Einbecker Blaudruck von 1638-2005 ununterbrochen im Besitz der Familie Wittram war, sind hier noch über 800 Model aus fast allen Stilepochen seit Erfindung des Blaudrucks vorhanden.

Die Druckmotive eines Models
Früher gab es zahlreiche bildhafte Blaudrucke mit religiösen oder weltlichen Motiven. Biblische Szenen auf Bettvorhängen, Bettdecken und Schultertüchern galten als Schutz vor dem Bösen.
Doch es überwiegen bei weitem die ornamentalen auf Pflanzenmotiven basierenden Muster. Die Modelstecher übernahmen die Muster der ausgeprägten Formensprache des Rokoko, Empire oder Biedermeier.
Daneben gibt es auch viele Webmusterimitationen.

Weitere Informationen

Artikel »Model - Druckstock« empfehlen:

28.04.2009 | Rubrik: M | 2 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Model - Druckstock«

Kommentare & Anmerkungen

1Kager schreibt am 2.11.09 10:53:

Ich suche Adressen und Telefonnummern von Formstechern in Deutschland bzw.im deutschsprachigen Raum, die nach eigenen Vorlagen Modeln anfertigen.
Wenn Sie mir da weiterhelfen können?!
mfg R. Kager

Hallo Herr Kager,
mit einer Übersicht an Formstechern kann ich nicht dienen. Unter www.formstecher.de finden Sie z.B. den Formstechermeister Hans-Joachim Frindte. Vielleicht ist das ja ein Ansatzpunkt.
Viele Grüße
Heinz Bamberg
kunsthandwerker-markt.de

Schreiben Sie uns ...


*) Pflichtfelder

Warenkorb

leer